Mit kleinen Tipps gelingt der Aufbau kinderleicht
Möbel aus Karton sind durch ihre Leichtigkeit und Stabilität, gepaart mit einem schnellen,unkomplizierten Aufbau und hoher Funktionalität, unglaublich praktisch. Sie können in verschiedenen Situationen eingesetzt werden und passen sich diesen optimal an. Damit Ihre Möbel aus Karton lange erhalten bleiben, ist es gut, wenn man die Tipps und Tricks kennt, die beim Aufbau eine Rolle spielen.
Das wichtigste Motto beim Aufbau der Möbel aus Karton ist: „Nicht verkanten!“ und „Gerade einführen. Nur so ist sichergestellt, dass die Ausfräsungen beim Montieren nicht beschädigt werden und damit lange und sicher halten.
Beim ersten Aufbau kann es sein, dass die Verbindungen recht eng sind, das ist allerdings gewollt um den Möbeln auf Dauer die Stabilität zu geben, die sie benötigen. Daher bitte „Nicht hämmern/schlagen“, sonder lediglich „Gleichmäßig drücken“. Auf diese Weise ist die Montage schnell abgeschlossen und die Möbel sind anschliessend kinderleicht aufgestellt. .
Kontrolle der Lieferung
Trotz größter Sorgfalt beim Design der Verpackung kann es passieren, dass die Produkte im Transport zu Ihnen beschädigt werden. Sollten Sie schon am Paket eine Beschädigung (z.B. aufgerissener Karton, starke Eindellungen über 2 cm) erkennen, verweigern Sie bitte die Annahme und lassen sich die Beschädigung des Paktes vom Logistikmitarbeiter bestätigen. Nur so sind wir in der Lage dieses als Transportschaden an den Verursacher weiterzugeben. Zusätzlich bitten wir Si, uns parallel per email oder an der Hotline zu informieren, damit wir umgehend eine neue Sendung an Sie veranlassen können.
Sollten Sie erst nach erfolgter Annahme einen Schaden bemerken, informieren Sie uns bitte ebenfalls schnellstmöglich. Starten Sie nicht mit dem Aufbau, da wir ansonsten nicht feststellen können, wie der Schaden entstanden ist. Beim Aufbau entstehen charakteristische Spuren, anhand derer wir klar erkennen, ob das Produkt schon einmal aufgebaut wurde.